Echte Flensburger

Glücksgefühle

Datenschutzerklärung

Wir möchten Sie so genau und verständlich wie möglich darüber informieren, wie wir die besonderen Anforderungen des Datenschutzes bei uns umsetzen. Deshalb haben wir Ihnen in folgender Datenschutzerklärung dargestellt in welcher Art, welchem Umfang und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Ebenso die Weitergabe an Dritte wird hier beschrieben.

Verantwortlich für diese Webseiten ist:
Dat Rumst GmbH & Co. KG
Kauslunder Str. 75b
24943 Flensburg, Germany


Web-Server
Damit Sie unsere Website aufrufen können und diese vernünftig dargestellt wird benötigt unser Web-Server einige Informationen. Dazu gehören unter anderem:
Bei der IP-Adresse handelt es sich z.B. um ein personenbezogenes Datum. Deshalb wird Ihre IP-Adresse bei uns in gekürzter Form gespeichert. Unser Webserver ist gehostet, wird also im Rechenzentrum (in Deutschland) unseres Dienstleisters "Hetzner Online GmbH" betrieben.
Der Webserver speichert Ihre Daten für 7 Tage, danach werden die Daten automatisch gelöscht. Die Daten werden für diesen Zeitraum aufbewahrt um, im Falle eines unerlaubten Zugriffs auf unseren Webserver, nachvollziehen zu können von wem dieser Angriff ausging, bzw. woher er kam und um Fehler der Internetseite zu beheben.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser "Interesse" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Internetseite und die Umsetzung der Schutzziele der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten.


Kontaktformular
Damit Sie mit uns Kontakt aufnehmen können, gibt es auf unserer Seite ein Kontaktformular. Um uns mit Ihnen in Verbindung setzen zu können, werden natürlich auch hier personenbezogene Daten wie: von uns erhoben. Wenn Sie über das Kontaktformular Kontakt zu uns aufnehmen, wird auf unserem Webserver eine E-Mail generiert und an uns übermittelt. Ihre über das Kontaktformular übermittelten personenbezogenen Daten werden im Regelfall in unserem CRM System gespeichert. Dieses wird in regelmäßigen Abständen darauf geprüft, ob Daten gelöscht werden müssen. Sollten Daten nicht länger für eine Kunden- oder Interessentenbeziehung erforderlich sein, werden diese gelöscht, sofern sie nicht für die Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen benötigt werden.
Diese Daten werden von uns auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung Ihre Anfrage verarbeitet.


Kundenkonto
Wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen, willigen Sie damit ein, dass Ihre Bestandsdaten wie Name, Adresse, E-Mailadresse, und Bankverbindung sowie Ihre Nutzungsdaten (Benutzername, Passwort) gespeichert werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer E-Mailadresse oder Ihrer Kundennummer sowie Ihrem persönlichen Passwort bei uns zu bestellen.
Diese Daten verarbeiten wir auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO für die Erfüllung des Vertrages.

Dabei holen wir folgende Einwilligung ein:
"Ich möchte ein Kundenkonto anlegen. Bitte speichere meine Daten für diesen Zweck. Ich kann das Einverständnis jederzeit widerrufen, z.B. schriftlich oder per E-Mail . Ihre Daten werden dann auf Grundlage Deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet."


Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihren Namen, Adresse, Bestelldaten und Zahlungsinformationen zum Zweck der Vertragserfüllung. Diese Daten verarbeiten wir auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO für die Erfüllung des Vertrages.

Sofern es zur Bearbeitung Ihres Auftrags erforderlich ist, geben wir Ihren Namen, Ihre Adresse sowie ggf. Ihre Telefonnummer zur Abstimmung eines Liefertermins an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen weiter. Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut. Diese Daten verarbeiten wir auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO für die Erfüllung des Vertrages.

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist oder eine von Ihnen erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. Soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, z.B. handels- und steuerrechtliche, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.


Newsletter
Damit Sie immer auf dem Laufenden sind, was sich bei uns so tut, bieten wir Ihnen die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. Um den Newsletter zustellen zu können benötigen wir eine gültige E-Mail Adresse von Ihnen. Bevor Sie den Newsletter beantragen können müssen Sie bestätigen, dass Sie die Datenschutzerklärung zum Newsletter gelesen und akzeptiert haben. Sie bekommen im Anschluss eine E-Mail mit einem Link, über den Sie bestätigen, dass Sie den Newsletter wirklich abonnieren wollen (double opt-in). Der Link hat eine Gültigkeit von 7 Tagen. Sollten Sie diesen nicht innerhalb dieser 7 Tage betätigen, wird Ihre E-Mail Adresse automatisch gelöscht. Alle Abonnenten des Newsletters werden lediglich intern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Der Newsletter kann jederzeit unter E-Mail abbestellt werden. Zudem finden Sie in jedem Newsletter einen Link zur Abmeldung. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit § 7 UWG. Unser "Interesse" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Verwaltung und der Versand unseres Newsletters.


Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Zweck des Einsatzes ist die "bedarfsgerechte Gestaltung" dieser Internetseite. Die Webanalyse ermöglicht uns außerdem vor allem, Fehler der Internetseite z.B. durch fehlerhafte Links zu erkennen und zu beheben.
Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dabei kommen sog. Client-IDs zur Anwendung, die dazu dienen, pseudonyme Nutzungsprofile zu erstellen, die die Nutzung der Internetseiten durch Desktop-Computer und mobile Endgeräte durch einen Nutzer gemeinsam erfassen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser "Interesse" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) sind der Betrieb und die Fehlerbehebung, sowie die Optimierung und Anpassung dieser Internetseite an die Bedürfnisse von Besuchern.


Google Tag Manager
Google stellt mit dem Google Tagmanager verschiedene Tools zur Verfügung, die wir auf unserer Webseite einsetzen können. Über den Tagmanager können diese auch verwaltet werden. Hierüber wird unter anderem die Pseudonymisierung der IP-Adresse abgebildet. So wird Ihre IP-Adresse, die durch die vorher genannten Google-Dienste an Google übermittelt wird, nur in pseudonymisierter Form an Google weitergegeben.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser "Interesse" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) sind der Betrieb und die Fehlerbehebung, sowie die Optimierung und Anpassung dieser Internetseite an die Bedürfnisse von Besuchern. Zudem besteht unser Interesse darin, die Vorgaben der pseudonymisierten Datenspeicherung für uns praktikabel umzusetzen.


CloudFlare
Dies ist eine Bibliothek, welche Inhalte bereitgestellt, die in Webseiten des CloudFlare Netzwerkes eingebunden werden können. Zudem hat CloudFlare einige Sicherheitsfeatures, die unsere Webseite bzw. unseren Webserver vor Angriffen schützen. Beim Besuch unserer Webseite geht Ihre Anfrage über einen CloudFlare Server. Dieser erhebt standardmäßig dieselben personenbezogenen Daten wie unser eigener Webserver. Um der Weitergabe Ihrer Daten zu widersprechen klicken Sie bitte hier https://www.cloudflare.com/privacypolicy/ oder per wenden Sie Ihren Einspruch per E-Mail an SAR@cloudflare.com

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser "Interesse" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) sind der Betrieb und die Fehlerbehebung, sowie die Optimierung und Anpassung dieser Internetseite an die Bedürfnisse von Besuchern. Zudem besteht unser Interesse darin, dass unsere Webseite für jeden Besucher korrekt und einheitlich dargestellt wird.


Cookies
Auf unseren Seiten und durch die vorher beschriebenen APIs und Plugins werden sogenannte Cookies eingesetzt. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die an Ihren Webbrowser gesendet und so auf Ihrem Endgerät Abruf gespeichert werden. Wir nutzen sowohl Session-Cookies, die direkt nach Ihrem Besuch unserer Webseite gelöscht werden, als auch (im Bereich der Webanalyse) Cookies, die für einen definierten Zeitraum bestehen bleiben. Ob Cookies gespeichert werden, können Sie selbst bestimmen.

Folgende Cookies kommen bei uns zum Einsatz: Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Internetseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit § 15 TMG. Unser "Interesse" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Internetseiten.


Hinweis zur Nutzung einer Zahlungsmethode von Klarna
Wir haben auf unserer Internetseite Komponenten von Klarna integriert. Klarna ist ein Online-Zahlungsdienstleister, der den Kauf auf Rechnung, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Lastschrift oder eine flexible Ratenzahlung ermöglicht. Ferner werden von Klarna weitere Services, wie beispielsweise ein Käuferschutz oder eine Identitäts- und Bonitätsprüfung, angeboten.
Betreibergesellschaft von Klarna ist die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.
Wählen Sie eines der oben genannten Zahlungen aus, werden automatisiert Ihre Daten an Klarna übermittelt. Mit der Auswahl einer dieser Zahlungsoptionen willigen Sie in diese, zur Abwicklung des Rechnungs- oder Ratenkaufes oder zur Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderliche, Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den an Klarna übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer sowie um andere Daten, die zur Abwicklung eines Kaufs notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Insbesondere kann es zum wechselseitigen Austausch von Zahlungsinformationen, wie Bankverbindung, Kartennummer, Gültigkeitsdatum und CVC-Code, Artikelanzahl, Artikelnummer, Daten zu Waren und Dienstleistungen, Preise und steuerliche Abgaben, Angaben zum früheren Kaufverhalten oder sonstige Angaben zu Ihrer finanziellen Situation, kommen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt insbesondere die Identitätsüberprüfung, die Zahlungsadministration und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Klarna personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Klarna und uns ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Klarna an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Klarna gibt die personenbezogenen Daten auch an verbundene Unternehmen (Klarna Gruppe) und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Zur Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung einer Vertragsbeziehung erhebt und nutzt Klarna Daten und Informationen über Ihr bisheriges Zahlungsverhalten sowie Wahrscheinlichkeitswerte für Ihr Verhalten in der Zukunft (sogenanntes Scoring). Die Berechnung des Scorings wird auf der Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren durchgeführt.
Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Ihre personenbezogenen Angaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Klarna können unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_de/data_protection.pdf abgerufen werden.


Zahlung per PayPal
Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"). Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.


Facebook Conversion Pixel
Das Facebook-JavaScript-Pixel wird lokal im Browser gehasht, bevor es zum Abgleichen an die Facebook-Server gesendet wird. Beim Hashing werden die Daten in kurze verschlüsselte Nachrichten umgewandelt, die nur schwierig rückentwickelt werden können. Facebook verwendet diese Hashes, um Benutzer, die auf dat-rumst.de Handlungen ausgeführt haben, mit Benutzern auf Facebook abzugleichen. Facebook löscht alle übereinstimmenden und nicht übereinstimmenden Hashes in der Regel 48 Stunden nach Abschluss des Abgleichverfahrens, es sei denn, Facebook benötigt die Daten für die Fehlerbehebung oder zur Produktverbesserung.
Das Facebook-Pixel verwendet eine sichere https-Verbindung, um die Daten zu schützen, die vom Browser an die Facebook Server übertragen werden.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser "Interesse" i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) sind der Betrieb und die Fehlerbehebung, sowie die Optimierung und Anpassung dieser Internetseite an die Bedürfnisse von Besuchern. Zudem besteht unser Interesse darin, dass unsere Webseite für jeden Besucher korrekt und einheitlich dargestellt wird.


Videos auf YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


A-B Testing Tool
Um Ihnen noch bessere Inhalte präsentieren zu können, setzen wir ein sogenanntes A-B Testing Tool ein. Bei diesem A/B Testing Tool werden auf bestimmten Seiten, die Sie aufrufen, HTML-Elemente der Webseite getauscht, gelöscht oder verändert, um eine Interaktion mit unseren Webseiten-Besuchern mit diesen geänderten Elementen zu messen. Hierbei werden in der Regel 50% der Webseiten-Besucher auf die normale Seite, mit den normalen Inhalten und 50% der Webseiten-Besucher auf eine ähnliche Webseite, jedoch mit veränderten Inhalten geleitet. Wir sehen dann welche Seiten interessanter für Sie waren und können so besser werden.
Die Unterscheidung, welcher Besucher auf die eine oder andere Seite geleitet wird, wird z.B. anhand des Gerätetyps (Smartphone, Desktop, Hersteller etc.), nach dem Standort, der Besucherquelle (kommt von einer bestimmten Seite), oder danach ob ein Besucher schon mal bei uns auf der Seite war entschieden. Jeder vorherige Besuch wird dabei anhand eines Cookies, das gesetzt wird, wiedererkannt.

Es erfolgt dabei niemals ein Abgleich mit sonstigen Daten oder anderen Dienstleistern. Alle erhobenen Daten werden lediglich für das A-B Testing Tool verwendet und in kein anderes Tool exportiert. Wir übermitteln auch keine Daten an den Dienstleister, der uns dieses Tool zur Verfügung stellt (etracker GmbH, in Hamburg) Dieser erhält also auch keine Auftragsnummern oder Ihren Klar-Namen. Alle erhobenen Daten des A-B Testing Tools werden ausschließlich über das Cookie erhoben und die Daten des Webseiten-Besuchers, die Ihr Web-Browser unserem Server bekannt gibt.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet. Sie können einer erteilten Einwilligung jederzeit widersprechen. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen. https://www.etracker.com/datenschutz/
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist der Artikel 6, Abs. 1, Lit f der EU-DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, herauszufinden, welche Inhalte die Besucher unserer Webseite interessanter finden und eher zu einem Auftragsverhältnis führen.


Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen: https://www.dat-rumst.de/content/3/ . Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Log-In-Bereich einsehen.


Zwecke der Datenverarbeitung
Die vorher beschriebenen Daten verarbeiten wir für den Betrieb unserer Internetseite und zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten gegenüber unseren Kunden, sowie gesetzlichen Vorgaben. Bei Anfragen von Ihnen außerhalb eines aktiven Kundenverhältnisses, verarbeiten wir die Daten für Zwecke des Vertriebs und der Werbung. Sie können einer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen.


Weitergabe von personenbezogenen Daten
Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte, insbesondere nicht für deren Werbezwecke weitergegeben. Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten oder für weitere Produkte von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – aus und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.


Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter ist:
protegit Datenschutz & Datensicherheit
Inh. Bastian Böttcher, Dipl. Wirtschaftsjurist (FH)
Barmstr. 11, 24594 Hohenwestedt
Sie erreichen ihn per E-Mail unter: datenschutz@dat-rumst.de


Ihre Rechte als Betroffener
Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder uns direkt wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben. Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Zudem haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben ebenfalls das Recht eine, im Rahmen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, gegebene Einwilligung, mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, bleibt hiervon unberührt.


Beschwerderecht
Sie können sich beim genannten Datenschutzbeauftragten beschweren. Sie haben aber auch das Recht sich an eine beliebige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu wenden.
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/AufsBehoerdFuerDenNichtOeffBereich/AufsichtsbehoerdenNichtOeffBereich_liste.html


Änderungen der Datenschutzhinweise
Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei verschiedenen Anlässen, die dies erforderlich machen, z.B. bei Änderungen an dieser Internetseite. Sie finden unter https://www.dat-rumst.de/content/0/datenschutzerklaerung.html die jeweils aktuelle Fassung.


Stand: Dezember 2021
Parse Time: 0.096s